victoria-palacios-430581-unsplash.jpg
Autorenfoto4.jpg
victoria-palacios-430581-unsplash.jpg

loving& Writing


"Ein witziger, gehobener Unterhaltungsroman, sprachlich wunderbar"

DeutschlandradioKultur über "Felix"

SCROLL DOWN

loving& Writing


"Ein witziger, gehobener Unterhaltungsroman, sprachlich wunderbar"

DeutschlandradioKultur über "Felix"

 

 

Write what you love, no matter what.

 

 
 
Autorenfoto4.jpg

Persönliches


Persönliches


Zwei Dinge beschäftigen mich zurzeit sehr: Zum einen schreibe ich über das Thema Minimalismus (und lebe ihn auch mehr und mehr in meinem Alltag). Zum anderen berate ich andere (und schöpfe dabei aus meiner eigenen Erfahrung), wie man ein kreatives Leben lebt.

Geboren und aufgewachsen bin ich am Bodensee. Was zur Folge hat, dass ich – egal, wo ich gerade bin – mich nach Wasser sehne. Möglichst mit einem ganz weiten Horizont dahinter.
Sprache und Sprachen waren immer schon “mein Ding”. Ich habe schon Buchhändlerinnen ins Schwitzen gebracht, weil ich in der dritten Klasse unbedingt ein Spanischwörterbuch kaufen wollte, nur gab es damals nichts für mein Alter … Nach der Schule habe ich dann Literatur- und Sprachwissenschaften studiert, unter anderem in England (Ihr wisst schon, eine Insel, viel Wasser …). Und danach habe ich mich als Texterin erst einmal den ganz kurzen Texten gewidmet: Schreibe nie mehr als fünf Wörter in einer Headline! (Aber Regeln sind ja dazu da, um gebrochen zu werden.)

In der Zwischenzeit habe ich in Köln gelebt, bin nach München gezogen, dann nach Berlin und jetzt lebe ich in Stuttgart. Geschrieben habe ich dabei die ganze Zeit. Auch mal mehr als fünf Wörter am Stück. Daraus ist nach langer Zeit ein Roman entstanden, der unter dem Pseudonym Hannah Simon in der Frankfurter Verlagsanstalt erschienen ist: Der “Felix”. Der Roman, an dem ich jetzt schreibe, wird im Herbst 2020 erscheinen.